NEWS
    Startseite / News-Ressorts / Wirtschaft & Finanzen / Mit Spannung erwartet - die HK...

    Mit Spannung erwartet - die HKTDC Hong Kong Book Fair

    Die Vorbereitungen für das Literaturevent Asiens laufen auf Hochtouren - vom 17. bis 23. Juli 2013 findet im Hong Kong Convention and Exhibition Centre die HKTDC Hong Kong Book Fair statt. Noch ist offen, welche Autoren im Einzelnen zu sehen sind und welche Neuerscheinungen für Aufmerksamkeit sorgen werden, aber eines steht bereits fest eine knappe Million Literaturbegeisterte erwarten die 24. Runde der Fach- und Publikumsmesse mit Spannung.

    Die vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) veranstaltete HKTDC Hong Kong Book Fair hat sich als internationale Literaturplattform einen Namen gemacht, gilt sowohl in der Buchbranche als auch in der Öffentlichkeit als das Literatur-Happening Asiens. Neue Autoren, neue Werke, chinesische- und fremdsprachige Bücher für jede Altersstufe, Lexika und Lehrmaterialien sowie Fachzeitschriften gibt es dort zu entdecken. Sämtliche Publikationen können auf der Messe auch erworben werden. 2012 kamen rund 900.000 Besucher zur Hongkonger Buchmesse, um sich über die neuesten Buchtrends zu informieren, Neuerscheinungen zu kaufen, Autoren kennenzulernen oder Kontakte zur oder innerhalb der Verlagswelt zu knüpfen. 530 Aussteller aus 23 Ländern, mehr denn je, präsentierten sich dort. Dabei nahmen Verlage aus China und Taiwan großen Raum ein, auch die fremdsprachige Literatur war gut vertreten.

    Buchmesse-Highlights
    Das Spektrum der diesjährigen Buchmesse reicht von Kinder-, Jugend- und Erwachsenenliteratur unterschiedlichster Themen über Lehrmaterialien, Lexika und Fachwörterbücher bis hin zu Zeitschriften und Grußkarten. Verlage vom Festland China und aus Taiwan haben jeweils eigene Bereiche, hinzu kommt der internationale Fokus. Sowohl auf der "English Avenue" mit englischsprachigen Verlagen (2012 waren etwa Penguin, Harper Collins, Macmillan Education und Random House vertreten) als auch im "International Cultural Village" lässt sich die internationale Bücherwelt erkunden. 2012 stellten sich dort Verlage aus 16 Ländern vor, darunter Spanien, Belgien und Dänemark. Wie gewohnt erhalten Autoren, Agenten und Verleger in der "Copyright Exchange Lounge" die Gelegenheit, sich über neue Buchprojekte oder Buchlizenzen auszutauschen. Bereits im Vorfeld der Messe können Autoren und Verleger auf der virtuellen Plattform "Copyright Corner" Profile hinterlegen und miteinander in Kontakt treten. 2012 waren über 6.100 Titel auf der virtuellen Plattform verfügbar. Ebenfalls wieder mit Spannung erwartet wird die "Future Reading Interactive Zone" mit ihren Innovationen rund um E-Books und E-Learning, die auf ungebrochenem Wachstumskurs sind. Neben virtuellen Lern- und Bücherwelten sorgen vor allem die Literaturlesungen, Schreibseminare und Signierstunden für das einzigartige Literaturerlebnis. Interaktive Spiele und weitere "Happenings" runden das literarische Programm ab.

    Autor des Jahres 2013: Chan Koonchung
    In diesem Jahr steht die Buchmesse unter dem Motto "Reading the World - Reading for a better World". Einer, der sich seit vielen Jahren um dieses Thema verdient gemacht hat, ist der chinesische Publizist und Autor Chan Koonchung, der zum Autor des Jahres 2013 gekürt wurde. Aus gutem Grund: Er hat China und die Welt aus verschiedensten Blickwinkeln kennen gelernt - geboren in Shanghai, aufgewachsen in Hongkong, es folgten Aufenthalte in Boston und Taiwan, seit 2000 lebt er in Peking - und seine Erkenntnisse in unterschiedlichsten Formen publiziert. Sein in Mainland China umstrittener Roman "Fat Years" (2009) wurde ein Bestseller in Hongkong und in 20 Sprachen übersetzt. Auch sein neuestes Werk "The Unbearable Dream World of Cham Pa the Driver“, sorgt für große Aufmerksamkeit. Auf der Hongkonger Buchmesse stellt er sich und sein Werk vor.


    Zusatzinformationen zur aufgeführten Pressemitteilung

    Pressemitteilungstext: 523 Wörter, 4.007 Zeichen.

    Geografische Lage des Herausgebers: Frankfurt am Main, Länge: 8.6805, Breite: 50.1115

    » PDF & Druckversion | » 6-Punkt Braille | » 8-Punkt Braille

    » Fehler/Problem melden | » Pressemitteilung löschen lassen


    Pressekontakt der Pressemitteilung für Presseanfragen:

    Ansprechpartner für die Redaktion:
    Christiane Koesling, HKTDC
    Kreuzerhohl 5-7
    60439 Frankfurt, Germany
    Tel: 069 - 9 57 72 - 161
    Fax: 069 - 9 57 72 - 200
    E-Mail: christiane.koesling@hktdc.org
    Informationen im Internet: http://www.hktdc.com/
    Geschäftskontakte: http://businessmatching.hktdc.com

    Verantwortlichkeit & Herausgabe der Pressemitteilung erfolgte durch:


    Hong Kong Trade Development Council (HKTDC)
    Christiane Koesling
    Kreuzerhohl 5-7
    60439 Frankfurt am Main
    Deutschland

    » Webseite des Herausgebers
    » Weitere Pressemitteilungen des Herausgebers
    » Rechtliches

    Status
    Mehr Informationen zum nebenstehenden Usersymbol hier

    0 Kommentare

    Kommentar schreiben

    Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus *

    *


    Scroll To Top