NEWS
    / / Wirtschaft & Finanzen / Eigenkapital fehlt - GENO EQUI...
    • Eigenkapital fehlt - GENO EQUITY bietet Schutzwall

      Foto: © GENO EQUITY eG Quelle

    Eigenkapital fehlt - GENO EQUITY bietet Schutzwall

    Eine Genossenschaft kämpft für Unternehmen


    Eigenkapital fehlt – Bankkredit passe. Fast täglich erfährt der Gewerbetreibende, der Handwerks- oder Dienstleistungsbetrieb das Problem - Eigenkapital fehlt - es gibt keine Kredite für neue Maschinen, Produktentwicklungen, Wachstum oder Nachfolgeregelungen. Friends and family sind zu diesem Zeitpunkt meist ausgeschöpft – man steht vor einer Wand oder oft auch vor der Insolvenz. Was noch zu wenig Unternehmer wissen: Es gibt eine Möglichkeit, dauerhaft Eigenkapital zu bilden.

    „Wer einen Schutz vor fehlendem Eigenkapital sucht und Vorsorge für sein Unternehmen treffen will, sollte sich einmal unseren GENO EQUITY Eigenkapitalplan anschauen", erklärt Barbara Geisel, Vorstand der GENO EQUITY eG. Das GENO EQUITY Eigenkapitalkonzept bietet dem Mittelstand die Chance, Eigenkapital sicher, flexibel und ohne zusätzliche Sicherheiten über den solidarischen Eigenkapitalfond zu erwerben.Mit dem GENO Eigenkapitalplan, der das „Bausparen“ in die Unternehmenswelt getragen hat, wurde die Lücke in der Mittelstandsfinanzierung geschlossen,erläutert Barbara Geisel.

    Wer sich derzeit für den GENO EQUITY Eigenkapitalplan entscheidet, dessen Basis die Teilnahme am solidarischen Eigenkapitalfond ist, kann bereits nach 12monatiger Zugehörigkeit zur Genossenschaft einen Eigenkapitalantrag stellen. Damit wird die Eigenkapitalquote erhöht, das Rating positiv beeinflusst und die Investition in neue Maschinen, Produktentwicklungen, Markteintritt, Nachfolge wieder planbar.


    Zusatzinformationen zur aufgefĂĽhrten Pressemitteilung

    Pressemitteilungstext: 195 Wörter, 1.682 Zeichen.

    Geografische Lage des Herausgebers: Hamburg, Länge: 9.9922, Breite: 53.5534

    » PDF & Druckversion | » 6-Punkt Braille | » 8-Punkt Braille

    » Fehler/Problem melden | » Pressemitteilung löschen lassen


    Pressekontakt der Pressemitteilung fĂĽr Presseanfragen:

    GENO EQUITY eG
    Brandshofer Deich 48
    20539 Hamburg
    Ansprechpartner: Frau Barbara Geisel (Vorstand)
    Tel.: 040-60940334
    bg@genoequity.de
    www.genoequity.de

    Verantwortlichkeit & Herausgabe der Pressemitteilung erfolgte durch:


    GENO EQUITY eG
    Barbara Geisel
    Brandshofer Deich 48
    20539 Hamburg
    Deutschland
    Mehr Informationen zur Firma:
    GENO EQUITY eG

    » Webseite des Herausgebers
    » Weitere Pressemitteilungen des Herausgebers
    » Rechtliches

    Status
    Mehr Informationen zum nebenstehenden Usersymbol hier

    0 Kommentare

    Kommentar schreiben

    Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus *

    *


    Scroll To Top