NEWS
    / / Schule & Bildung / 5. Deutscher Weiterbildungstag

    5. Deutscher Weiterbildungstag

    Tag der offenen Tür im IBE-Gieleroth


    Am 19. September 2014 öffnet das Institut für Bildung und Entwicklung in Gieleroth (IBE-Gieleroth) zum 5. Deutschen Weiterbildungstag seine Pforten. Das IBE nimmt den Weiterbildungstag zum Anlass, mit einem Tag der offenen Tür sein 10jähriges Jubiläum in Gieleroth zu feiern.
    Veranstalter des Deutschen Weiterbildungstages sind u.a. die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV). Mit rund 260 Veranstaltungen und Aktionen wird bundesweit auf originelle Weise für Bildung, Weiterbildung und Qualifizierung geworben. Ziel des Deutschen Weiterbildungstages ist es, die öffentliche Wahrnehmung dafür zu schärfen, was berufliche, kulturelle und allgemein Erwachsenen- und Weiterbildung in unserem Land leistet.

    "Wir möchten mit unserer Teilnahme am Weiterbildungstag darauf aufmerksam machen, dass auch und gerade im ländlichen Raum wie hier im Westerwald, qualitativ hochwertige Aus- und Weiterbildungen zu finden sind" so Kornelia Becker-Oberender, die Leiterin des IBE-Gieleroth.

    Die Gäste werden sich an diesem Tag im IBE Gieleroth u.a. an verschiedenen Lernspielen versuchen können und die Sängerin Gabriele Aich aus Vallendar wird ihre Zuhörer aktiv in ihr Programm einbinden. Für das leibliche Wohl sorgen u.a. Thomas Bonrath & Ulrike Peters vom Hof Kaltau, die Naturprodukte aus eigener Herstellung vorstellen.

    Erwin Oberender, Leiter des IBE-Gieleroth: "Lebenslanges Lernen gehört heute zum Berufsleben selbstverständlich dazu. Daher sollte Lernen so attraktiv und abwechslungsreich wie möglich gestaltet werden. Der Westerwald als wunderschöne Urlaubsregion und hier speziell der Raum Altenkirchen, bietet Lernen mit Urlaubsfeeling. Das dies möglich ist, möchten wir aus Anlass des Deutschen Weiterbildungstages zeigen."
    Am 19. September kann ab 15 Uhr bis 21 Uhr die Tür zur Bildung in Gieleroth durchschritten werden.


    Zusatzinformationen zur aufgeführten Pressemitteilung

    Pressemitteilungstext: 252 Wörter, 2.052 Zeichen.

    Geografische Lage des Herausgebers: Gieleroth, Länge: 0, Breite: 0

    » PDF & Druckversion | » 6-Punkt Braille | » 8-Punkt Braille

    » Fehler/Problem melden | » Pressemitteilung löschen lassen


    Pressekontakt der Pressemitteilung für Presseanfragen:

    Institut für Bildung und Entwicklung Gieleroth
    Talstr. 34
    57610 Gieleroth
    Ansprechpartner:
    Kornelia Becker-Oberender (Geschäftsführung)
    Erwin Oberender (Geschäftsführung)

    Tel. 02681 - 98 39 77
    info@ibe-gieleroth.de

    Verantwortlichkeit & Herausgabe der Pressemitteilung erfolgte durch:


    Institut für Bildung und Entwicklung Gieleroth
    Erwin Oberender
    Talstr. 34
    57610 Gieleroth
    Deutschland

    » Webseite des Herausgebers
    » Weitere Pressemitteilungen des Herausgebers
    » Rechtliches

    Status
    Mehr Informationen zum nebenstehenden Usersymbol hier

    0 Kommentare

    Kommentar schreiben

    Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus *

    *


    Scroll To Top